Überspringen zu Hauptinhalt
Rosenheimer Straße 9 | 83278 Traunstein +49 861 9898 0

„Diese Spenden sind die besten“

Einen Spendenscheck der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Trostberg über 600 Euro erhielten Felicitas Wendt und Diakon Robert Münderlein vom Diakonischen Werk Traunstein für die Asylsozialberatung. Der Betrag soll zu gleichen Teilen für die Arbeit in den Unterkünften Trostberg und Engelsberg verwendet werden.
„Diese Spenden sind die besten“, freute sich Felicitas Wendt. Nur zu oft gebe es im Alltag Momente, in denen zusätzlich zur Beratung schnelle praktische Hilfe notwendig ist. Beispielsweise wenn jemand dringend eine Fahrkarte zu einem wichtigen Termin braucht und dafür kein Geld mehr hat. Oder wenn aufgrund eines Notfalls mit Angehörigen in die Heimat telefoniert werden muss. Regelsätze decken solche Eventualitäten nicht ab. „Dank dieser Spenden können wir in schwierigen Momenten tatkräftig und unbürokratisch helfen“, unterstrich Diakon Robert Münderlein.
Wie Annelie Kaiser, Vertrauensfrau des Kirchenvorstands und Pfarrer Wolfram Hoffmann berichteten, ermöglichten die Aktion vor allem die zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitenden der Kirchengemeinde, denn sie verzichteten dafür auf ein Weihnachtsgeschenk.

Auf dem Foto sehen Sie von links: Pfarrer Wolfram Hoffmann, Annelie Kaiser, Felicitas Wendt, Diakon Robert Münderlein

An den Anfang scrollen