skip to Main Content
Rosenheimer Straße 9 | 83278 Traunstein +49 861 9898 0
Pflegedienstleiterin Beate Hamm Und Fachbereichsleiter Kurt Schmoll Im Interview Mit Dem Regionalfernsehen Oberbayern

Pflegedienstleiterin Beate Hamm und Fachbereichsleiter Kurt Schmoll im Interview mit dem Regionalfernsehen Oberbayern

Link zum Interview

Alle bisher getroffenen Maßnahmen wie das Besuchsverbot für Angehörige verfolgen nur ein Ziel: Es geht um den bestmöglichen Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner des Chiemgau-Stifts Inzell vor einer Infektion mit dem Corona-Virus.

Das verdeutlichten Pflegedienstleiterin Beate Hamm und Fachbereichsleiter Kurt Schmoll im Interview mit dem Regionalfernsehen Oberbayern. Deshalb werden auch alle Hygienevorschriften penibel genau eingehalten. Und auch das Interview erfolgte unter strikter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften.
Trotz all dieser Maßnahmen gibt es keine Garantie auf Erfolg, daher sind längst alle Vorbereitungen für den Fall einer möglichen Infektion eines Bewohners angelaufen. Das größte Problem dabei ist der Mangel an geeigneter Schutzausrüstung. Trotz aller Versuche gelang es bisher nicht, Lieferungen in ausreichender Menge zu erhalten.

Back To Top