skip to Main Content
Rosenheimer Straße 9 | 83278 Traunstein +49 861 9898 0
„Mit Statt Gegen“ – Wilhelm-Löhe-Zentrum Traunreut Lädt Zum Sommerfest
Die Zentrumsband präsentiert beim Sommerfest den Song „Mit statt Gegen“.

„Mit statt Gegen“ – Wilhelm-Löhe-Zentrum Traunreut lädt zum Sommerfest

Spiele und Unterhaltung für alle Altersgruppen bietet das Sommerfest des Wilhelm-Löhe-Zentrums der Diakonie in Traunreut am Sonntag, den 21. Mai, von 10.30 bis 17 Uhr. Die Veranstaltung in der Salzburger Straße 39-41 findet bei jeder Witterung statt.

Kinder lieben die Fahrt mit der Tragerlrutschbahn

„Mit statt Gegen“ ist der Titel eines gemeinsamen Projekts des Wilhelm-Löhe-Zentrums, an dem alle auf dem Gelände befindlichen Einrichtungen – Schule, Heim, Tagesstätte und Service – mitwirken. Auch das Sommerfest steht ganz im Zeichen dieses Mottos. Die Spielstraße bietet heuer zusätzlich zu den Klassikern wie der Tragerlrutschbahn vor allem Spiele, in denen ein Miteinander und nicht der Wettbewerb oder das Gewinnen im Vordergrund steht. Bereits der ökumenische Gottesdienst zu Beginn um 10.30 Uhr in der Turnhalle der Schule wird Aspekte eines gelingenden Miteinanders aufgreifen.

Ungefähr zur Mittagszeit präsentiert die Zentrumsband den extra für das Projekt komponierten und getexteten Song „Mit statt Gegen“. Zum Projektauftakt erhielten alle Schulklassen und Gruppen der Einrichtungen eine Holzstele, die sie zum Projektthema gestalteten. Beim Sommerfest werden die Ergebnisse gezeigt und 60 unterschiedlich arrangierte Stelen aufgestellt.

60 Holzstelen gestalteten Kinder und Jugendliche zum Projektthema „Mit statt Gegen“.

In der Zeit von 12 bis 13.30 Uhr präsentieren junge Künstler auf der offenen Bühne ihr Können. Ein weiterer Höhepunkt wartet mit der Aufführung „Der kleine Nerino“ des Schwarz- und Buntlichttheaters auf die Gäste. Fetzige Musik, gute Stimmung und Lust zum Mittanzen ist hingegen im Anschluss um 14.30 Uhr beim Auftritt der Gruppe Celebration angesagt. Dafür geht es bei der Modelleisenbahn wesentlich ruhiger zu. Die Anlage stellte der Modelleisenbahnclub Traunstein der Wilhelm-Löhe-Tagesstätte als Dauerleihgabe zur Verfügung.

Während des gesamten Sommerfests verwöhnen Mitarbeiter des Wilhelm-Löhe-Service ihre Gäste mit kulinarischen Genüssen. An der Sansibar werden erfrischende nichtalkoholische Cocktails gereicht. An vielen Infoständen gibt es Interessantes zu entdecken. Vertreter der Jugendverkehrserziehung der Polizei, der Jugendsiedlung, der Frühförderung und des Vereins Konduktive Förderung haben bereits zugesagt.

Ausdrucksstarke Bilder erzeugt das Schwarz- und Buntlichttheater des Wilhelm-Löhe-Heims.

Der Besuch des Sommerfests des Wilhelm-Löhe-Zentrums lohnt sich. Die Verantwortlichen der Einrichtungen der Diakonie freuen sich auf viele Besucher.

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier ein Hörfunkbeitrag von Radio Regenbogen Rosenheim:

 

 

Back To Top