Crailsheimstraße 12 | 83278 Traunstein +49 861 9898 0

Das leistet Schuldnerberatung

Beratung:

  • Beratung von überschuldeten Personen in finanziellen, haushalterischen und sozialen Fragen.
    Beratung und Bescheinigung für Pfändungsschutzkonten

Umgang mit Geld:

  • Ratschläge zum Thema Umgang mit Geld, Konsum und Schulden.
  • Überblick:
    Wir erarbeiten gemeinsam mit den Klienten einen Überblick über ihre finanzielle Situation.
  • Lösung:
    Wir informieren über Lösungswege.
  • Befähigung:
    Wir bieten Hilfestellung, um die Klienten zu befähigen, ihre eigenen Angelegenheiten zu regeln.
  • Kostenlos:
    Die Beratung ist kostenfrei und vertraulich.
  • Der Landkreis fördert:
    Sie wird mit kommunalen und kirchlichen Mitteln gefördert.
  • Was wir nicht leisten können:
    Wir können keine finanzielle Unterstützung bieten, keine Kredite vermitteln oder eine Stelle zur Abzahlung aller Schulden schaffen.

 

Ablauf einer Beratung

Schritte:

  • Telefonischer Erstkontakt:
    In dem ersten Telefonat klären wir die persönliche Situation und beantworten erste Fragen.
  • Erstbrief:
    Nach dem Erstgespräch senden wir ein Merkblatt und einen Vordruck für die Erstellung eines Haushaltsplans zu.
  • Terminvereinbarung:
    Nach diesen Vorarbeiten wird ein erster Beratungstermin vereinbart und schriftlich bestätigt.
  • Erstgespräch:
    Eine tragfähige Beziehung zum Klienten aufzubauen und Zuständigkeiten, Aufträge und Ressourcen des Klienten zu klären, sind wesentliche Inhalte der ersten Beratung.
  • Rechtliche Überprüfung und Reflexion:
    Nach eingehender Sichtung und Prüfung der Unterlagen des Klienten und Rückfragen bei Kollegen und Rechtsanwälten bei Bedarf wird ein ganzheitlicher Hilfeplan erstellt. Falls erforderlich werden weitere Experten hinzugezogen.
  • Zweitgespräch:
    Der Hilfeplan wird vorgestellt, diskutiert und verifiziert. Zudem werden Vereinbarungen zur Kontaktaufnahme mit Gläubigern getroffen.
  • Weitere Gespräche:
    Orientiert am individuellen Bedarf des Klienten erfolgt die weitere Beratung.

Beratungsinhalte:

  • Auskunft:
    Häufige Beratungsinhalte sind: Wichtige wirtschaftliche und soziale Informationen rund ums Geld
  • Haushaltsplanung:
    Problemlösung durch Optimierung der Einnahmen und Ausgaben
  • Schuldenstand erheben:
    Unterstützung beim Erstellen einer aktuellen Gläubigerliste, um sich einen genauen Überblick über die Verbindlichkeiten zu verschaffen.
  • Existenzsicherung:
    Sicherung der existenziell wichtigen Zahlungen für Lebensmittel, Wohnen, Strom und Heizkosten. Vereinbarungen mit Gläubigern Ratenvereinbarungen, Stundung, Vergleiche und Umstrukturierung der Verbindlichkeiten erfolgen durch verbindliche Vereinbarungen mit Gläubigern.
  • Insolvenzberatung
    bayr-staatsministerium
    wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium.
  • Insolvenzverfahren:
    Information über das Verbraucherkonkursverfahren und Durchführung des außergerichtlichen Vergleichs.
  • Kooperationspartner:
    Nach Bedarf erfolgt eine Zusammenarbeit mit anderen sozialen Diensten wie Sucht- und Eheberatung
  • Prävention:
    Damit eine Überschuldung schon im Vorfeld verhindert wird, erfolgen kontinuierlich themenbezogene Einzel-, Gruppen- und Blockveranstaltungen für interessierte Zielgruppen.

Kontakt

Schuldnerberatung Altötting
Neuöttinger Str. 62a, 84503 Altötting

Telefonsprechzeiten:
Montag und Dienstag von 8:30 bis 9:30 Uhr
Donnerstag von 15 bis 16 Uhr


Monika Thor

Monika Thor

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Telefon: +49 8671 84498
Telefax: +49 8671 888250
E-Mail

Dinah Bühler

Dinah Bühler

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Telefon: +49 8671 84498
Telefax: +49 8671 888250
E-Mail

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen