Crailsheimstraße 12 | 83278 Traunstein +49 861 9898 0

OBA Altötting – wo andere reden, handeln wir!

OBA Wir sind zuständig für die Offene Behindertenarbeit im Landkreis Altötting. Offen – das heißt jeder kann sich hier informieren, beraten oder Tipps geben lassen.
OBA setzt sich für ein Miteinander von behinderten und nichtbehinderten Menschen ein.
OBA ist ein Netzwerk zwischen bereits bestehenden Angeboten. Dazu werden diese durch eigene Maßnahmen ergänzt.
OBA bietet Beratung für Menschen mit einer Behinderung, deren Eltern und Angehörigen, sowie für alle interessierten Personen an.
OBA versucht den behinderten Menschen Wege zu zeigen, ihren Alltag und ihre Freizeit sinnvoll zu füllen, ihren Lebensweg individuell zu gestalten.
OBA bietet Menschen mit einer Behinderungan, sie zu begleiten und zu unterstützen.
OBA und vieles mehr!

Bürozeiten:

Dienstag – Freitag von 09.00 – 12.00 Uhr
Dienstag von 14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag von 14.00 – 17.00 Uhr / Beratungssprechstunde von 15.00 bis 18.00 Uhr (mit Terminvereinbarung)
In den Ferien:
Dienstag – Donnerstag von 9.00 – 12.00 Uhr
Telefonzeiten:
Montag – Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr
Dienstag von 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag von 14.00 – 17.00 Uhr
Außerhalb dieser Telefonzeiten meldet sich der Anrufbeantworter.
Gesprächstermine in unserer Dienststelle bitte immer vorher telefonisch vereinbaren!

Freizeitangebote der OBA-Altötting

des Diakonischen Werks Traunstein e.V. – wo andere reden, handeln wir!


In der klassischen Arbeit der Offenen Behindertenarbeit haben gerade Freizeiten und Begegnungsmaßnahmeneinen hohen Stellenwert. Jeder Mensch soll das gleiche Recht bekommen, am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen.

Was für Menschen ohne eine Behinderung alltäglich ist, entspricht nicht den Möglichkeiten eines Menschen mit einer Behinderung. So bietet das Handicap oft eine unüberwindbare Hürde und ganz normale Angebote des Alltags, können nicht erfahren werden. Ist eine Urlaubsfahrt, oder ein Ausflug, für nichtbehinderte Menschen eine ganz normale Angelegenheit, so muss sich ein Mensch mit einer Behinderung genauestens darauf vorbereiten und oftmals eine Begleitperson suchen.


Die OBA´s bieten unterschiedlichste Freizeitmöglichkeiten und begleitete Reisen in viele Länder an.

  • Der Teilnehmer kann sich individuell beraten lassen und genau das machen, was er gerne möchte.
  • Die Angebote werden in kleinen Gruppen mit 6 bis 9 Personen von 2 bis 3 Betreuern begleitet.
  • Individuellen Wünschen der Teilnehmer wird wenn irgendwie möglich entsprochen.
  • Kosten werden so niedrig wie möglich gehalten.
  • Die Leitung wird immer von einer/m ausgebildeten Mitarbeiter/in übernommen.
  • Individuelle Pflege vor Ort wird als Sonderleistung angeboten.

In der OBA – Altötting gibt es Freizeitangebote in unterschiedlichster Form:

  • Gruppenreisen mit dem Kleinbus.
  • Flugreisen in viele Länder.
  • Wochenendfreizeiten mit unterschiedlichen Angeboten.
  • Tagesausflüge mit unterschiedlichen Zielen.
  • Clubtreffen als offener Treff

Diese Angebote werden ständig neu überarbeitet und ergänzt, so dass für jeden interessierten Menschen bestimmt etwas dabei sein dürfte.

OBA – und vieles mehr!

OBA Altötting – wo andere reden, handeln wir!

Die Offene Behindertenarbeit Altötting ist eine Einrichtung des Diakonischen Werkes Traunstein e.V. und bietet sowohl klassische OBA-Arbeit, als auch refinanzierte individuelle Behindertenhilfe. Deshalb muss man die Finanzierung getrennt sehen und die beiden Bereiche einzeln betrachten.


Finanzierung der klassischen OBA-Arbeit:

  • Zuschüsse aus staatlichen Mitteln
  • Zuschüsse des Landkreises Altötting
  • Zuschüsse der evangelisch lutherischen Landeskirche
  • Spenden
  • Zuschüsse von der Aktion Sternstunden e.V. für verschiedene Maßnahmen
  • Eigenmittel des Trägers – Diakonisches Werk Traunstein e.V.

Finanzierung der individuellen Hilfen der Behindertenhilfe:

  • Örtliche Sozialhilfeträger
  • Jugendämter

OBA – und vieles mehr!

OBA Altötting – wo andere reden, handeln wir!

Beratung

  • Individuelle Schulbegleitung
    Ein Angebot für Menschen mit einer Behinderung, die ohne Begleitung nicht am Schulunterricht teilnehmen können.
  • Einzelbetreutes Wohnen/Paarwohnen
    Ambulante Betreuung für Menschen mit einer Behinderung, mit dem Ziel eigenständig zu wohnen.
    §39 ff BSHG
  • FED – Familienentlastender Dienst
    Betreuung von Menschen mit einer Behinderung im Rahmen der Verhinderungspflege.
  • Baby- und Kleinkinder-Notdienst
    Betreuung ab dem 1. Lebenstag und Beratung der Eltern und Angehörigen.

Schulung

  • Beratung
    Ein Angebot für Menschen mit einer Behinderung, sowie deren Eltern und Angehörigen.
  • Schulungsangebote
    Spezielle Angebote für Kinderpfleger/innen, Erzieher/innen und Pädagogen/innen im Bereich der Behindertenarbeit

 

OBA – und vieles mehr!

Wichtiges rund um die OBA

 

Es liegen derzeit keine aktuellen Nachrichten vor.

Kontakt

Offene Behindertenarbeit für den Landkreis Altötting
Trostberger Straße 76, 84503 Altötting
Telefon: +49 8671 883130
Telefax: +49 8671 883132
E-Mail


Ansprechpartner: 

Thomas Müller

Thomas Müller

Thomas Müller

Heilpädagoge, Geschäftsbereichsleitung
E-Mail

Icon
OBA_Monatsflyer_November_2017

Icon
OBA_Monatsflyer_Oktober_2017

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen