skip to Main Content
Crailsheimstraße 12 | 83278 Traunstein +49 861 9898 0

Einfach.Gut.Machen.
Eine Initiative der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg.

Über das Online-Spendenportal der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg können Sie laufende Projekte des Diakonischen Werks Traunstein e.V. unterstützen. Ihre Spende geht zu 100 Prozent an das Projekt. Sie können mitverfolgen, wie das Projekt das Finanzierungsziel erreicht und was aus dem Projekt nach erfolgreicher Finanzierung wird.

Unser Projekt:

Das Wilhelm-Löhe-Zentrum Traunreut der Diakonie besteht aus einem Heim, einer heilpädagogischen Tagesstätte, einem Förderzentrum (Schule) und einem Servicebereich. Hier werden vor allem Kinder mit einem besonderen Förderbedarf bestmöglich begleitet, gefördert und auf ein späteres Leben in größtmöglicher Selbstständigkeit vorbereitet.

Fahrrad fahren und Bewegung dank Pino-Bike

Wenn Kinder und Jugendliche Fahrradfahren geht es eben nicht nur um Fortbewegung oder darum, ein Ziel schneller als zu Fuß zu erreichen. Völlig unbemerkt lernen sie beim Radeln viele weitere Dinge: Gleichgewichtssinn, Konzentration, Verkehrsregeln, Achten auf andere, Einhalten von Regeln und vieles mehr. Zudem schaffen Ausflüge mit dem Fahrrad Raum für gemeinsames Erleben und wichtige Gruppenprozesse.

Kinder und Jugendliche mit einem körperlichen Handicap fühlen sich hier oft ausgeschlossen. Ihre körperliche Einschränkung verhindert das Gemeinschaftserleben mit anderen.

Das muss nicht sein! Mit Hilfe eines Pino-Bikes können sie an Fahrradausflügen vollumfänglich teilhaben. Das Pino-Bike der Firma Hase ist ein etwas anderes Tandem. Vor dem eigentlichen Fahrradpiloten sitzt eine zusätzliche Person sicher auf einem weiteren Platz. Und damit ist auch diese mittendrin im Geschehen und erlebt Teilhabe statt Ausgrenzung.

Für die Gemeinschaft der Kinder der Wilhelm-Löhe-Tagesstätte ist das besonders wichtig, denn bei ihnen spielt Fahrradfahren eine wichtige Rolle. Bereits vor ein paar Jahren wurden für diesen Zweck gut erhaltene gebrauchte Fahrräder angeschafft und eine Garage extra für Fahrräder

Was nun fehlt, ist ein Pino-Bike für die Kinder und Jugendlichen, die mit einem gewöhnlichen Fahrrad nicht fahren können. Die Anschaffung scheiterte bisher am Preis, denn mit den Entgelten für die pädagogische Arbeit und den Betrieb der Tagesstätte sind solche Ausgaben nicht zu leisten.

Daher bitten wir auf diesem Weg um Spenden für die Anschaffung des ersehnten Pino-Bikes.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Pino Allround von Hase Bikes in Aktion
Pino Allround von Hase Bikes

Zielsumme 5000 Euro

aktueller Stand
Back To Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen